Kontakt

Reinigung und Schutz Ihres Tanks

Wer einen Erdtank oder großen Kellertank besitzt, für den sind regelmäßige Überprüfungen schon bekannt und gewohnt. Neben diesen vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Prüfungen durch einen Sachverständigen ist es ratsam, Ihre Tankanlage regelmäßig warten und reinigen zu lassen. So stellen Sie einen störungsfreien und ressourcensparenden Betrieb sicher.

Mehr zur Wartung und den Prüfintervallen finden Sie HIER.

Muss mein Tank gereinigt werden?

Bodenphase in einem standortgefertigten Kellertank

Heizöl ist ein Naturprodukt, welches im Laufe der Zeit Alterungsprozessen unterliegt. Diese Alterungsstoffe setzen sich ab und bilden eine Schlammschicht auf dem Boden Ihres Tanks. Diese sogenannte “Bodenphase” wird irgendwann über die Entnahme im Tank angesaugt, verstopft den Ölfilter und Ihre Heizung geht automatisch auf Störung. Ihr Heizungsbauer kann den Filter dann einfach austauschen. Sollte der Filter allerdings in kurzer Folge mehrmals verstopfen, kann nur eine Reinigung des Tanks für Abhilfe sorgen.

Eine weitere Gefahr für Tanks aus Stahl besteht im sogenannten Lochfraß. Durch die Schwefelanteile im Heizöl wird dieser begünstigt. In einer chemischen Reaktion mit Wasser aus kondensierender Luftfeuchtigkeit verbinden diese sich zu schwefeliger Säure. Diese sammelt sich am Tankboden und kann hier zu Korrosion und Undichtigkeiten führen. Während einer Tankreinigung prüfen unsere erfahrenen Mitarbeiter Ihren Tank in einer genauen Sichtprüfung auf eventuelle Schäden durch Korrosion.

Kunststofftanks oder Tanks mit einer Leckschutzauskleidung können zwar nicht korrodieren, aber auch hier kann die Bodenphase angesaugt werden und am Ölbrenner zu Störungen führen.

Wie oft muss ich meinen Tank reinigen?

Hier kommt es ganz auf den Zustand Ihrer Anlage an. Es gibt keine Vorschrift, die ein festes Reinigungsintervall vorschreibt.

Dennoch empfehlen Hersteller und Fachbetriebe Stahltanks alle 5 bis 7 Jahre und Kunststofftanks alle 7 bis 10 Jahre reinigen zu lassen. Damit ist ein sicherer und störungsfreier Betrieb Ihrer Heizöltankanlage gewährleistet.

Wie läuft so eine Tankreinigung ab?

Absaugen der Bodenphase

Zuerst wird das “gute” Heizöl von oben abgesaugt und in der Sauberkammer unseres 2-Kammer-Saugwagens zwischengelagert. Danach wird, ebenfalls von oben, der schlammige Teil abgesaugt und nachher fachgerecht von uns entsorgt.

Ist der Tank leer, steigt ein erfahrener Mitarbeiter in den Tank rein und entfernt alle noch vorhandenen restlichen Ablagerungen. Dabei kontrolliert er alle Flächen auf mögliche Korrosion oder sonstige Schäden. Ist alles mit Ihrem Tank in Ordnung wird das zwischengelagerte Heizöl wieder zurückgefüllt.

Im Falle einer Batterietankanlage aus mehreren kleinen Tanks können wir natürlich nicht in die Tanks einsteigen. Hier werden die Tanks, soweit wie möglich, von oben ausgespült und das Öl-Schlamm-Wasser-Gemisch dann vollständig abgesaugt.

Neben der eigentlichen Tankreinigung überprüfen wir ebenfalls den allgemeinen Zustand Ihrer Tankanlage und insbesondere der sicherheitstechnischen Einrichtungen. Hier beraten wir Sie zu eventuell notwendigen oder sinnvollen Ausbesserungen oder Nachrüstungen.

Muss mein Tank für eine Reinigung leer sein?

Unser 2-Kammer-Saugwagen

Um uns die Arbeit im Rahmen der Tankreinigung zu erleichtern, wäre eine geringe Restmenge im Tank optimal. Allerdings haben wir mit unserem Saugwagen auch die Möglichkeit, bis zu 8.000 Liter gutes Heizöl für die Zeit der Reinigung zwischenzulagern.

Im Rahmen der Bauftragung werden unsere Mitarbeiter Sie aber auch nach dem Füllstand Ihres Tanks befragen, sodass wir individuell auf den aktuellen Sachstand eingehen können.

Was kostet mich eine Tankreinigung?

Eine genaue Angabe von Kosten im Rahmen einer Tankreinigung, ohne die Anlage zu kennen, ist nur sehr schwer möglich.

Hier spielen Faktoren, wie die Art des Tanks, der allgemeine Zustand der Anlage, die örtlichen Gegebenheiten oder der jeweilige Montageaufwand, eine große Rolle. Deshalb erstellen wir für jeden Kunden ein individuelles Angebot, um den jeweiligen Gegebenheiten Rechnung zu tragen. Gerne kommen wir vorher auf bei Ihnen vorbei und schauen uns den Tank gemeinsam mit Ihnen an. Selbstverständlich kostenlos!